Engelsstaub

39,87  / l

FEINE VERFÜHRER
Ortsweine

Engelsstaub

Bühlertal Engelsfelsen
2017 Pinot Noir
trocken

ENGELSSTAUB

(Substantiv, Maskulin)
Bedeutung:
Feinste Essenz aus den uralten Spätburgunder-Reben am Engelsfelsen mit anmutigen Aromen für charmante Stunden.

Erlebnis:

Generöse Vielfalt an Aromen von Heidelbeeren und Lakritz. Am Gaumen wirkt dieser Pinot noir sehr elegant und ausgewogen mit zupackendem, langem Nachhall.

Elegant zu:

im Ganzen gebratenem Rehrücken mit Rosmarinkartoffeln.
Trinktemperatur: 16 -18 °C



Weinberg:

Die Weinlagen befinden sich in der Rotweingemeinde Bühlertal. Der Urgesteinsverwitterungsboden mit leichter Lehmlöss-Auflage ist ein Weinbergsboden, den die Burgunderrebe besonders liebt.

Erträge:

41 hl/ha; Natürliches Mostgewicht zum Lesezeitpunkt 87 °Oe. 41 hl/ha; Natürliches Mostgewicht zum Lesezeitpunkt 87 °Oe. 41 hl/ha; Natürliches Mostgewicht zum Lesezeitpunkt 87 °Oe.

Analysedaten:

Alkohol: 13,5 % vol.; Restzucker 0,3 g/l; Gesamtsäure 5,9 g/l.

Weinausbau:

Nach einer selektiven Handlese wurden die Traubenbeeren vom Stielgerüst abgetrennt. Eine 30-tägige traditionelle Maischegärung und biologischer Säureabbau erfolgte, sowie die 12-monatige Reifung.

℮: 0,75 L
Alkoholgehalt: 13,5 % VOL

Rebsorte: Spätburgunder
Anbaugebiet: Ortenau, Baden
Gutsabfüllung: Weingut NÄGELSFÖRST

enthält Sulfite

Download Produktinformation als PDF