NÄGELStraum Dezember – Crémant

Mit den NÄGELSFÖRST-Crémants anstoßen!

Geschichte

Der Begriff Crémant war zunächst den Qualitätsschaumweinen zugeordnet, die in Luxemburg oder Frankreich hergestellt wurden. Nachdem ein spanischer Weinproduzent dagegen klagte, wurde im Jahr 2994 vom Europäischen Gerichtshof das Urteil gefällt, dass der Begriff Crémant ein Herstellungsverfahren für Schaumweine darstellt und nicht eine Herkunftsbezeichnung. Mit diesem Urteil war die Verwendung des Begriffs auch in anderen Ländern möglich. Um jedoch die strengen Herstellungsvorschriften der bis dahin produzierten Erzeugnisse zu gewährleisten, wurden strenge Vorgaben festgelegt. Bevor das Urteil gesprochen wurde, wurde als Crémant übrigens eine Champagnervariante bezeichnet, der statt mit 6 bar Überdruck nur mit 3,5 bar gären konnte. 

Voraussetzungen für die Crémant-Herstellung

Zu den Mindestbedingungen gehört, dass ein Crémant mit der traditionellen Flaschengärung hergestellt werden muss und bei der Pressung die sogenannte Ganztraubenpressung verwendet werden muss, um den Most zu gewinnen. Pro 150kg gelesener Trauben darf der Maximal-Ertrag nur 100 Liter ausmachen und der Crémant muss mindestens 9 Monate auf der Hefe liegen. Zudem muss bei der Verwendung des Begriffs Crémant auch noch das Anbaugebiet genannt werden. Bei uns ist dies somit Crémant Baden.   

Blanc de Noirs & Blanc de Blancs

Für Champagner werden vor allem die Rebsorten Pinot Noir, Meunier und Chardonnay verwendet. Bei der Herstellung eines Crémants hingegen, ist die Rebsorten-Auswahl breiter gefächert: vom Riesling, Pinot Blanc, Pinot Gris oder auch Chenin Blanc sind nur einige.

Die verwendeten Trauben sind ausschlaggebend für eine weitere Bezeichnung. Wird der Crémant ausschließlich aus weißen Trauben gewonnen, wird er Blanc de Blancs genannt, bei der Bezeichnung Blanc de Noir werden ausschließlich rote Trauben verarbeitet. 

 

Unsere Crémant-Pakete im Dezember

Prickeln im Glas-Paket

Ob weißer Beryll, rosa Beryll oder freier Beryll, mit unserem Das Prickeln im Glas-Paket wird jeder Geschmack getroffen!
Das Paket mit jeweils 2 Flaschen erhalten Sie im Dezember zu einem Preis von 75,00€ statt 83,40€, das bedeutet eine Ersparnis von über 10% für Sie!

Crémant-Freude-Paket

In unserem weiße & rosa Crémant-Freude-Paket erhalten sie 3 Flaschen von unserem Crémant Blanc de Blancs und 3 Flaschen von unserem Crémant rosé zu einem Preis von 85,50€ statt 95,40€. Dieser NÄGELStraum-Preis entspricht einer Ersparnis von über 10%!

Prickelnde Crémants

Gründe zum Anstoßen gibt es im Dezember einige, mit unserem Prickelnde-Berylls-Paket erhalten sie 4 Flaschen von unserem Crémant Baden Blanc de Blancs und 2 Flaschen von unserem Crémant Baden rosé zu einem prickelnden Preis von 85,50€ statt 95,40€. Auch bei diesem Paket bedeutet dies eine Ersparnis von über 10%. 

Unser Crémant Baden – weißer Beryll

Feines Mousseux, fruchtiges Bouquet, frisch strukturiert, nicht zu herb.
Dieser aus 100 % Pinot Blanc Trauben stammender Crémant lag 24 Monate auf der Hefe und wurde traditionell ausgebaut.

Unser Crémant Baden – rosa Beryll

NÄGELSFÖRST, ROSA BERYLL Baden Crémant rosé brut, Ortenau, Baden, 2018 – brut – Langlebige Meisterwerke – Lagen- und Premium-Weine

Ausdrucksstark mit viel Frucht von Himbeere bis Brioche im Duft, am Gaumen zeigt er Substanz und feine Würze bei viel cremiger Harmonie. 
Frühzeitige Ernte von Pinot Noir-Trauben aus Steillagen in Baden-Baden, wurde dieser Crémant nach dem Crémant-Verfahren zart gepresst. Leichte Mostoxidation und nach Sedimentation, Fermentation u.a. im großen Holzfass.

Unser alkoholfreier Sparkling – freier Beryll

Helles Gelbgrün mit silbernen Reflexen. Feines, langanhaltendes Mousseux /Perlage. Zart kräuterwürzig mit mineralischen Noten sowie Maracuja und gelbe Tropenfrucht. Dezente Komplexität, jedoch frisch.

Zurück zum NÄGELSblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.